Sicherheit

INFORMATION ÜBER SICHERHEITSMASSNAHMEN UND VORGEHENSWEISEN BEI SCHWEREN INDUSTRIEUNFÄLLEN
AUF DEM TERMINALGELÄNDE TEZET IN BRZEŹNO

TEZET-IMG_7609

SICHERHEITSPOLITIK

Da wir uns der möglichen Gefahren in Zusammenhang mit dem Flüssiggasumschlag bewusst sind, haben wir es uns zum vorrangigen Ziel gesetzt, dass die durch unsere Gesellschaft ausgeübte Tätigkeit sicher und umweltfreundlich ist. Dieses Ziel erreichen wir durch folgende Maßnahmen:

  • Vorgehensweise in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften, Normen und Regeln im Bereich Prozesssicherheit, Transportsicherheit, Brandsicherheit, Arbeitssicherheit und Umweltschutz;
  • Anwendung von modernen Lösungen und technischen Mitteln sowie deren Instandhaltung und systematische Erneuerung;
  • Rationale Nutzung von Naturressourcen, insbesondere durch nachhaltige Nutzung von Rohstoffen, Materialien, Wasser und Energie;
  • Erkennung verschiedenartiger Gefahren, Beurteilung der damit verbundenen Risiken und deren Minimierung auf ein akzeptables Niveau;
  • Streben nach einer systematischen Verbesserung der Arbeitsbedingungen und der Sicherheitslage;
  • Verbesserung von Maßnahmen zur Verhinderung jeglicher Ausfälle und Unfallsituationen;
  • Verbesserung von Maßnahmen zur Reaktion bei Ausfällen und Unfallsituationen;
  • Schulung von Arbeitskräften zur Verbesserung ihrer Qualifikationen und Kenntnisse sowie deren Sensibilisierung dafür, welch große Rolle sie in Bezug auf Sicherheit spielen;
  • Zusammenarbeit mit Kontrollorganen zur Erreichung eines optimalen Sicherheitsniveaus;
  • Koordination von Sicherheitsmaßnahmen mit Aktivitäten in Bezug auf andere Elemente des Managementsystems der Gesellschaft;
  • Verfolgung einer offenen Informationspolitik im Hinblick auf die auftretenden Gefahren, die einzuleitenden Maßnahmen zum Arbeitnehmerschutz und -sicherheit, gegenüber der lokalen Gemeinschaft und anderen interessierten Parteien;

Die obige Verpflichtung realisieren wir unter aktiver Teilnahme aller Mitarbeiter und stellen sicher, dass die dafür erforderlichen technischen, organisatorischen und finanziellen Mittel sowie kompetentes Personal zur Verfügung stehen.